Vogtland, Reinhold Herold 19.Jhd.

 

 

 

Reinhold Herold (1847-1927) entstammt der gleichnamigen Bassmacherfamilie, die seit 1806 in Klingenthal- Brunndöbra lebte, einem Zentrum des Vogtländischen Geigenbaus. Ein Zettel ist nicht vorhanden, aber es sind baugleiche, datierte Instrumente bekannt. D Mensur Saitenlänge 105 cm. Die SW Fotos zeigen Reinhold (Bart) mit Frau und Söhnen 1910 bei der Arbeit sowie Sohn Richard ca.1960-70 mit einem Riesenhobel, der für das Verfugen des Bassbodens benutzt wurde.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kontrabassbau